Moto X+1: Weitere Spezifikationen zum Nachfolger dieses Moto X geleakt [Gerücht]

Wann das Smartphone konkret in Deutschland, jener Schweiz und Österreich erhältlich sein wird, wurde gewiss nicht kommuniziert, allerdings heißt es im Onlineshop dieser Elektronikkette Saturn, dass es ab Ende Mai lieferbar sein wird. Auch falls dieser Termin nicht offiziell von LG kommuniziert vermag, erwiesen die Angaben Saturns sich in Vergangenheit wie zutreffend.

Was die weitere Ausstattung anbelangt, so sehr besitzt es einen 64-Bit-fähigen Snadpdragon 410-Prozessor mit ihrer Taktung von 1, 2 GHz, der von 1 GB RAM unterstützt vermag. Der interne Speicher ist echt mit 8 GB beachtlich knapp bemessen, allerdings lässt sich dieser mittels microSD-Karte erweitern. Die Hauptkamera hat der einen 8 MP-Sensor via LED-Licht verbaut, frontseitig hat der Hersteller eine Knipse mit 2 MP eingebettet. Darüber hinaus wartet dies 161 x 84, 5 x 9, 2 Millimeter messende und 173 Gramm schwere Gerät mit LTE, NFC, Dual-SIM und dem 3. 500 mAh-Akku auf.

Dass die Einträge, die ihr via den Standardeinstellungen bei Facebook in eurem Feed abgeschlossen Gesicht bekommt, nur den kleinen Teil der vonseiten euren Freunden veröffentlichten Artikel enthält, ist lange nicht Geheimnis mehr. Das Zuckerberg-Netzwerk liefert sie für die akkurate Anzeige von Beiträgen mit hohen Aktivitäten zuvorderst bei einem kleinen Glied der Empfänger aus. Für besser dann die Resonanz ist (Likes, Kommentare, Teilungen und allgemeine Interaktionen), desto mehr bekommen ihn angezeigt.

Den kleinen Wermutstropfen hat dasjenige ganze allerdings schon: Entsprechend Googles bisherigen Planungen soll Android M erst vom Spätsommer erscheinen. Erst anschließend können Smartphone-Hersteller die neueste Android-Iteration nehmen und diese für ihre Geräte adaptieren. Da LG höchstwahrscheinlich zuerst aktuelle Geräte bedienen sieht man – sprich: das LG G4 und möglicherweise dies mit einem Metallgehäuse kolportierte G4 Pro – dürften Besitzer des LG G3 für dieses Jahr überhaupt kein Android-Update mehr kaufen. Noch sind das natürlich alles Spekulationen – es bleibt zu hoffen, wenn sich LG bald offiziell äußert.